Estragon-Spargel-Salat

Salat mit gebratenem Spargel
Zeit
20 m
Schwierigkeitsgrad
leicht
Personen
1

Langsam kommt die Spargelzeit, und das ist total super!
Es kommt sogar vor, dass ich in der Spargelsaison zweimal am Tag Spargel esse, so gut schmeckt er mir.
Heute hatte ich den allerersten Spargel für das Jahr 2015. Da ich nur einen kleinen Bund gekauft habe, gab’s erstmal Salat mit etwas gebratenem Spargel oben drauf.

Zutaten Salat

  • 6 Stangen weißer Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Schale gemischter Salat, z.B. Rucola, Feldsalat, Radicchio
  • 4 Zweige Estragon, bzw. eine kleine Hand voll
  • 2 Cherry-Tomaten
  • Pfeffer & Salz

gebratener SpargelDie Spargelstangen schälen und die Enden abschneiden und diagonal in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden, die Spitzen komplett lassen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und alle Spargelstücke, bis auf die Spargelspitzen, anbraten. Sobald die Spargelstücke Farbe annehmen, die Spargelspitzen dazu geben und noch ein paar Minuten weiter braten.
Den Salat waschen, und falls die Blätter groß sind, in 2–3 cm große Stücke zerrupfen. Den Estragon von den Stielen streifen und alles waschen und trocken schleudern/schütteln.
Die Tomaten je nach Größe vierteln oder sechsteln.

 

 

 

 

Zutaten Vinaigrette

  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL roten Balsamico
  • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
  • 1 gehäufter TL Marmelade/Gelee, am Besten Himbeer oder Holunder
  • 1 gehäufter TL grobkörniger Senf
  • Pfeffer & Salz

Die gehackte Schalotte mit dem Olivenöl, Balsamico, Senf und der Marmelade ordentlich verrühren, sodaß sich alle Zutaten gut gemischt haben. Jetzt nach Geschmack salzen und pfeffern. Fertig

Um den Salat fertig zu machen,  zunächst die Salatblätter auf einen großen Suppenteller legen, dann die Tomaten drauf verteilen und soviel Dressing drüber träufeln wie gewünscht ist. Ich ertränke gewöhnlich meinen Salat, daher nicht wundern, wenn doch etwas von der Sauce übrig bleibt. Am Schluß die gebratenen Spargelstücke auf den Salat streuen und nochmal ein paar Umdrehungen aus der Pfeffermühle drüber mahlen.

Wer es noch nie ausprobiert, die Kombination von Spargel mit Estragon ist sehr lecker!

Salat mit gebratenem Spargel

 

 

One thought on “Estragon-Spargel-Salat

  • 20. April 2015 at 19:12
    Permalink

    Ui, ein Spargel-Rezept. Musste ich gleich mal ausprobieren. Interessante Kombination – aber seeehr lecker (mal wieder ;-) )

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.