Französischer Bohnensalat

französischer Bohnensalat
Zeit
20 m
Schwierigkeitsgrad
leicht
Personen
2–4

Heute gibt’s wiedermal einen meiner Sommer-Klassiker. Jetzt sind grade die grünen Bohnen in Saison und da darf natürlich dieser Salat nicht fehlen.
Knackig gegarte grüne Bohnen mit einem leckeren Sößchen aus Schalotte, Senf und Kapern …
Als Beilage sollte die Menge für vier Personen reichen, ich esse den meist einfach so, ohne alles, dann reicht es eher für zwei oder sogar nur eine Person.
Los geht’s:

Zutaten

  • 5oog grüne Bohnen
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 EL grobkörniger Senf
  • 4 EL Olivenöl oder Rapsöl (oder halb/halb)
  • 1 EL Weißwein-Essig
  • 1 EL heller Balsamico
  • 2 EL Kapern, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  • Salz & Pfeffer

Zuerst die Böhnchen ordentlich waschen und dann die Enden abschneiden. Wenn sie nicht mehr topfrisch sind, schneide ich beide Enden ab. Das muss man aber nicht machen, wenn die Zipfelchen noch gut aussehen. Sehr lange Bohnen kann man auch halbieren.
In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen und ca. 1 TL Salz hinzugeben, sobald das Wasser kocht. Dann die Bohnen darin bißfest garen. Sie müssen noch schön knackig grün aussehen und definitiv guten Biss haben. Das dauert, je nachdem wie dick die Bohnen sind, ca. 4–10 min. Testet einfach nach 4 min mal, wie eine Bohne schmeckt und entscheidet dann.
Vinaigrette für frz. BohnensalatWährend die Bohnen kochen kann man schnell die Soße zusammenrühren. Dazu die Schalotte fein würfeln, Senf, Essig, Öl und die klein geschnittenen Kapern dazu und alles ordentlich durchrühren, dass die Vinaigrette schön emulgiert. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Sobald die Bohnen fertig gegart sind, abgiessen und kurz abtropfen lassen und noch möglichst heiß mit der Vinaigrette mischen, damit sich die Aromen gut mischen. Nochmal final mit Pfeffer und Salz abschmecken, den Schnittlauch drüber streuen (ich schnippele den einfach direkt mit der Küchenschere in die Schüssel) und schon ist der Salat fertig.

französischer Bohnensalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.