IMG_5571Wie schon im Post zum Quitten-Gelee erwähnt, bin ich großer Freund der Quitte und finde es deswegen immer wieder traurig, dass so viele Leute entweder noch nie von Quitten gehört haben, mich fragen „Was ist das denn?“ wenn sie eine Quitte sehen, oder aber einfach nicht wissen, was genau sie mit der Frucht anstellen sollen.

Deswegen kommt hier mein Quitten Special :-)
Quitten werden sehr oft als Beilage zu Fleischgerichten gereicht, aber da ich ja kein Fleisch esse, beschränke ich mich hier auf vegetarische, bzw. vegane Gerichte mit Quitte.

Die offensichtlichen Rezepte sind irgendwie süße Gerichte, da man die Quitte ja doch weitestgehend als Obst wahrnimmt.
Für Kuchen muss man die Quitten vorher dünsten, d.H. man könnte sagen, Schritt 1 ist irgendwie immer Quitten Schälen, Entkernen, in Spalten schneiden und mit Flüssigkeit (Apfelsaft, Wasser, Weißwein) und Zucker für 8 min. leise köcheln lassen. Danach kann man dann verschiedenste Dinge damit anstellen.

Ich habe über die Jahre auch ein paar herzhafze Rezepte gesammelt und in mein Repertoire aufgenommen, die werde ich hier nach und nach Einpflegen.
Den Anfang habe ich schonmal mit dem „Double-Feature“ Gelee und Quittenbrot gemacht. Das ist in meinen Augen die optimale Verwertung, da echt wenig übrig bleibt. Und das Quittenbrot braucht auch ’ne Weile, bis es fertig getrocknet ist, daher mache ich das als Erstes, da ich es in der Regel dann als Letztes essen kann :-).

Heute kann ich Euch nun noch ein Quitten-Chutney präsentieren, das sich tollerweise auch echt lange hält. Habe eben im Schrank noch ein Glas vom letzten Jahr gefunden (in dem Fall Quitten-Cranberry Chutney, auch lecker) und das sieht noch sehr gut aus.

Als kleinen Ausblick, was ich in den nächsten Tagen noch für Rezepte posten werde:
Rote Linsen mit Quitte
Quitten-Tarte
Maronensuppe mit Quitten

Und wer weiß, was ich noch so ausprobiere.

Da ich selbst natürlich auch sehr viele Rezepte von anderen Menschen ausprobiere und, wenn für gut befunden, regelmäßig wieder koche, kommen hier ein paar Links zu leckeren Quitten Rezepten:
Quitten-Muffins mit Walnuss-Kruste
Pochierte Quitten (gibt’s natürlich tausende Rezepte …)
Gebackene Quitten
Quitten Tarte Tatin
Quitten Pickle

So, ich hoffe, ihr wißt ab jetzt, was ihr mit so einer Quitte anstellen sollt. Und ich hoffe vor allem, dass sie euch auch schmecken :-)
Noch ein schönes Wochenende!

English Version:
Like I already mentioned in my quince jelly post, I love quinces and I am often wondering, why so many people either don’t know what a quince is, when they see one, or just don’t know, what to do with them.
That is a very good reason for me to have this quince special here on my blog.
So let’s get started.

Very often quince is paired with meat like lamb or sometimes even fish, but I will only post vegetarian or vegan recipes for obvious reasons. Also you may think of sweet dishes, because quince is a fruit. Usually you have to poach the quince fruit before you can use them for a tarte. So you may say, the first step is always peel, core, slice and simmer the quince in liquid (e.g. apple juice, water or white wine) and sugar. After that you can use it in many different ways.

I will post the recipes, I collected over the years, one after another here on this blog.
First there already is the „double-feature“ quince jelly and quince cheese. I usually cook them first, because the quince cheese needs some time to get ready.

Today they wil be joined by a quite versatile quince and plum chutney, which will keep for a very long time. I found one closed jar from last year in my cupboard, and it still looks very good.

And here comes a little forecast of the recipes I am going to post in the upcoming days:
Red lentils with quince
quince tarte
chestnut soup with quince

And who knows, what else …

I certainly do cook also a lot of recipes I found, and like, so here come come nice links to other recipes:
quince muffins with walnut crust (german)
poached quince (here are tousands of recipes)
whole baked quince
quince tarte tatin
pickles quinces

I hope you like my recipes, and share my appreciation for this great fruit!
Have a great weekend.

2 thoughts on “Quitten Special|Quince special

  • 23. Oktober 2014 at 17:47
    Permalink

    Hallo Katy ;)
    Hab über die FB Seite des Masshake Fansupports deinen Blog entdeckt und ich bin sooo glücklich darüber.
    Ich denke schon seit längerem nach, Vegetarierin zu werden und Deine Sachen sehen so lecker aus.
    Freu mich schon drauf, das nach zu kochen. ;)

    Liebe Grüße Dani

    Reply
    • 23. Oktober 2014 at 17:57
      Permalink

      Liebe Dani,
      es freut mich sehr, dass dich meine Rezepte interessieren und dich neugierig machen. Bin gespannt auf erste Rückmeldungen, wenn Du was ausprobiert hast!
      Viele Grüße
      KATY

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.